Bannertop.png

Medikinet

Aus ADHSpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Medikinet
Logo
Wirkstoff Methylphenidat
Indikation ADHS
Darreichungsform Hartkapsel (mit veränderter Wirkstofffreisetzung)
Dosierungen 5 mg, 10 mg, 20 mg
Wirkmechanismus Dopamin-Wiederaufnahmehemmer

Medikinet ist der Handelsname eines kurzwirksamen Medikaments mit dem Wirkstoff Methylphenidat, welches von der Firma Medice hergestellt wird. Es kann Erwachsenen, Kindern und Jugendlichen bei stark ausgeprägter Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung verschrieben werden. Medikinet eignet sich bei Patienten mit Gluten-Intoleranz, da es im Gegensatz zu den meisten konkurrierenden Präparaten keine Weizenstärke enthält.

Medikinet wurde im Jahr 2000 vom Iserlohner Pharmahersteller MEDICE auf den deutschen Markt gebracht.

Medikinet Adult

Medikinet Adult - seit Juli 2011 für Erwachsene zugelassen

Das BfArM hatte am 14.04.2011 der Indikationserweiterung eines Methylphenidat-haltigen Arzneimittels auf Erwachsene zugestimmt. Seit dem 1. Juli 2011 ist mit der Markteinführung des Präparats Medikinet Adult, einem Retardpräparat, daher auch die medikamentöse Therapie erwachsener ADHS-Betroffener mit Methylphenidat möglich. Bis dato war die Zulassung aufgrund bislang unzureichender Studiendaten auf die Anwendung bei Kindern und Jugendlichen ab 6 Jahren begrenzt.[1]

Wirksamkeit

Detaillierte Informationen über die Medikamentenbehandlung der ADHS finden Sie im Artikel Pharmakotherapie.

Medikinet Retard

Medikinet Retard ist eine retardierte Variante von Medikinet. Die Wirkdauer beträgt bis zu acht Stunden.

Film und Fernsehen

Siehe auch

Quellen

Weiteremedikamente.png