Bannertop.png

Shifting

Aus ADHSpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieser Artikel behandelt das Thema Shifting (Set-Shifting) im Zusammenhang mit ADHS. Allgemeine Informationen über ADHS finden Sie unter Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung.

Als Shifting bzw. Set-Shifting bezeichnet man die Fähigkeit, zwischen Aufgaben und Gedankenprozessen spontan zu wechseln, aber auch mehrere Prozesse gleichzeitig auszuführen. Synonyme Begriffe dafür sind auch "Geteilte Aufmerksamkeit" und "Verschieben des Aufmerksamkeitsfokus". ADHS-Betroffenen fällt es häufig schwer, ihre Aufmerksamkeit von einer Aktivität konzentriert einer anderen zu widmen. Dies wird insbesondere dann zum Problem, wenn einer Beschäftigung mit großem Interesse nachgegangen wird (siehe: Hyperfokus). Die Betroffenen können sich dann kaum lösen und reagieren mitunter gereizt, wenn ihre Aufmerksamkeit an anderer Stelle gefordert wird.

Quellen