Bannertop.png

Sister (Spielfilm)

Aus ADHSpedia
(Weitergeleitet von Sister (Film))
Wechseln zu: Navigation, Suche


Sister
Logo
Filmgattung Filmdrama
Alterbeschränkung / Empfehlung k.A.
Erscheinungsjahr 2014 (USA)

Sister ist ein im Jahr 2014 erschienenes Filmdrama, das sich kritisch mit dem Thema ADHS bei Kindern und Jugendlichen auseinandersetzt. Der Film, welcher auf den persönlichen Erlebnissen des Regisseurs David Lascher basiert, fokussiert dabei besonders die Aspekte Medikalisierung, Überdiagnostik, Depressionen, Mobbing und Delinquenz im Zusammenhang mit ADHS. Sister ist bislang nur in den Vereinigten Staaten veröffentlicht worden. Ob er in Europa erscheinen wird, ist bislang nicht bekannt.

Der Film ist eine Intiative der US-amerikanischen Stiftung Our Kids First Foundation.[1]

Handlung

Starring Reid Scott, Barbara Hershey, Grace Kaufman, Nadine Velazquez, Serinda Swan, John Heard and Illeana Douglas, the film follows one family’s moral and social journey in dealing with an 11-year-old’s diagnosis of Attention Deficit Disorder (ADD)/Attention Deficit Hyperactivity Disorder (ADHD) including medication, family, education and social perception (...) The movie centers on Billy Presser (Reid Scott) who left his home in Long Island at 17 to pursue an acting career and escape his dysfunctional family. He returns to his hometown after the death of his father and discovers his bipolar mother (Barbara Hershey) needs him to look after his adopted 11-year-old sister, Niki (Grace Kaufman), whom he barely knows and who has been diagnosed with ADD/ADHD and depression. With his marriage in shambles and not understanding his sister’s violent and impulsive behavior, Billy embarks on a journey of saving his sister and, in the process, himself. Sister addresses the polemic issue of youth psychotropic drug prescription with restraint and sensitivity.

Hintergrund

Sister ist eine Initiative der US-amerikanischen Our Kids First Foundation, dessen Gründer Filmregisseur David Lascher ist. Laut Lascher basiert der Film teilweise auf dessen eigenen Erlebnissen und Erfahrungen.

Auszeichnungen

Sister erlangte auf dem Tiburon International Film Festival 2015 den Golden Reel Award (für Barbara Hershey als beste Schauspielerin) und den Orson Wells Award (für David Lascher als Regisseur). Darüber hinaus belegte der Film auf dem Traverse City Film Festival 2014 als Best American Film den zweiten Platz des Audicence Awards.[2]

Siehe auch

Weblinks

Einzelnachweise

WeitereFilme.png