Bannertop.png

Centanafadine

Aus ADHSpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Centa.png

Centanafadine (Code-Name vormals EB-1020) ist ein momentan in der Entwicklung (Phase II)[1] befindlicher Serotonin-Noradrenalin-Dopamin-Wiederaufnahmehemmer, an welchem der US-amerikanischen Pharmakonzern Neurovance Patent hält. Centanafadine besitzt ein im Vergleich zu Psychostimulanzien geringes Missbrauchs- und Suchtpotential.[2]

Einsatzbereiche

Centanafadine ist für eine medikamentöse Behandlung von ADHS vorgesehen. Aktuell wird aufgrund einschlägiger molekulargenetischer und neurobiologischer Befunde vermutet, dass verschiedene Neurotransmittersysteme (Noradrenalin, Dopamin und Serotonin) an ADHS beteiligt sein könnten. Centanafadine soll (mit einer 1:6:14-Ratio) die Wiederaufnahme dieser Liganden hemmen.[3][4][5]

Siehe auch

Weblinks

Weitere interessante Artikel

Info.jpg

Einzelnachweise

  1. http://www.neurovance.com/wp-content/uploads/2016/07/Press_Release-Neurovance_CTN_072716_Final_en.pdf
  2. http://www.neurovance.com/centanafadine/
  3. http://www.neurovance.com/science/
  4. http://euthymics.com/wp-content/uploads/2012/10/White-Paper-EB1020-092612.pdf
  5. http://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1002/syn.21538/abstract