Bannertop.png

Binaurale Beats

Aus ADHSpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Siehe auch: Behandlung (Hauptartikel)

Binaurale Beats
Logo
Indikation ADHS-Therapie (postuliert)
Therapieform symptomatisch
Wirksamkeit unbelegt

Als Binaurale Beats (engl. binaural beats) werden akustische Sinnestäuschungen bezeichnet, die wahrgenommen werden, wenn zwei sich leicht unterscheidende Tonfrequenzen den beiden Ohren zugeführt werden. Der charakteristische binaurale Ton, der somit wahrgenommen wird, wird vermutlich reaktiv im Stammhirn erzeugt. Der Einfluss binauraler Beats auf Vorgänge im Gehirn, vor allem hinsichtlich einer möglichen Stimulation der Hirnwellen, wird aktuell erforscht.[1]

Binaurale Beats als ADHS-Therapie

Anhänger der binauralen Beats als Behandlungsmethode verschiedener Störungen halten auch einen positiven Einfluss auf eine ADHS-Symptomatik für möglich. Binaurale Beats bewerbende Websites im Internet versprechen dabei mitunter eine ähnlich hohe oder höhere Wirksamkeit als Methylphenidat[2], obgleich eine generelle Wirksamkeit binauraler Beats auf eine ADHS-Symptomatik nicht belegt ist. Einzelne Untersuchungen weisen jedoch auf mögliche Auswirkungen auf die Vigilanz[3] (Wachheit) und Aufmerksamkeitsstörungen[4] hin. Bisherige wissenschaftliche Studien zur allgemeinen Wirkung von binauralen Beats auf das menschliche Gehirn waren aufgrund von methodischen Unzulänglichkeiten oder nur sehr geringer Probandenzahlen[5] jedoch nicht aussagekräftig.[6]

Siehe auch

Weblinks

Literatur

  • Heinrich Wilhelm Dove u. a.: Akustik, Theoretische Optik, Meteorologie. In: Repertorium der Physik 3, 1839.
  • G. Oster: Auditory beats in the brain. In: Scientific America, 229(4), 1973, S. 94–102.
  • G. M. Gerken u. a.: Human frequency-following responses to monaural and binaural stimuli. In: Electroencephalography and clinical neurophysiology 38(4), 1975, S. 379–386.

Weitere interessante Artikel

Info.jpg

<random limit="27" column="3" />

Quellen

  1. M.H. Thaut: Neural basis of rhythmic timing networks in the human brain. In: Ann. N. Y. Acad. Sci., 999, 2003, S. 364–373
  2. http://www.binauralbeats.de/produkte/adhs-behandeln
  3. Lane JD, Kasian SJ, Owens JE, Marsh GR (1998): Binaural auditory beats affect vigilance performance and mood. Physiol Behav. 63(2), 249-252
  4. Kennel S, Taylor AG, Lyon D, Bourguignon C (2010): Pilot feasibility study of binaural auditory beats for reducing symptoms of inattention in children and adolescents with attention-deficit/hyperactivity disorder. J Pediatr Nurs. 25(1), 3-11
  5. http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/16790592?dopt=Abstract
  6. http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/19042870?dopt=Abstract


Weiteretherapie.png